"Soko" steht für Sozialkompetenz -                            Eine erlebnispädagogische Auszeichnung

Unser erlebnispädagogisches Profil wird laufend ergänzt und wurde seit seiner Einführung erweitert. 

Im Jahre 2008 schufen wir den so genannten „Soko-Preis“. Mit ihm werden am Ende jeden Schuljahres acht Jugendliche belohnt, die sich in seinem Verlauf besonders sozialkompetent zeigten.

Dazu gehört ein herausragendes Engagement in der Schule selbst, bei unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Veranstaltungen, als Klassensprecher oder Schülersprecher, bei der Streitschlichtung und ähnlichem. 


Auf Vorschlag des Kollegiums und der SMV werden die Schülerinnen und Schüler quer durch alle Klassen in der letzten Gesamtlehrerkonferenz des Schuljahres ausgesucht.


Der Preis selbst besteht aus einem zweitägigen erlebnispädagogischen Aufenthalt in Sautens am Eingang des Ötztals/Österreich. Dort haben wir eine Kooperation mit „Natur Pur“ und „Outdoor Parcours“. Zwei Tage lang bewegen sich die Preisträger im Hochseilgarten, gehen raften oder auch zum Canonying und übernachten in Hütten.


Natürlich bekommen die ausgezeichneten Teilnehmer auch eine entsprechende Urkunde für ihr Portfolio, der „Blauen Mappe“ der Ludwig-Uhland-Realschule. 

Ludwig-Uhland

Realschule

Werderstraße 15

78532 Tuttlingen

info@lurs-tuttlingen.de

Tel.: 07461-949210

Fax: 07461-949220